Textildruck - Beschriftungen
 
Textilien als idealer Werbeträger

Textildruck

 

Textilien sind ein hoher Werbefaktor für Ihren Betrieb oder zeigen bei Vereinen das Zusammengehörigkeitsgefühl.

Warum werben Sie nicht mit Ihrem guten Namen und lassen Ihr Logo oder Vereinswappen ganz einfach für Sie werben.

 

Mit exclusiven Textilien namhafter Hersteller und Veredelungstechniken aus unserem Betrieb, lassen wir Sie gut auftreten!

 

 

Flock / Flexdruck:

Flockfolien
mit ihren samtigen Oberflächen sind besonders geeignet für schwierigste Anwendung, die eine hohe Haltbarkeit, auch bei starker Beanspruchung erfordern (Sport- und Arbeitskleidung, Baseball-Caps, usw.). Dieser Plott-Flock ist schon ab Auflagen von einem Stück möglich und waschbar bis 40°C.

 

Flexfolien sind extra dünne, hochdeckende Textilfolien mit matter Oberfläche. Aufgrund der guten Schneideeeigenschaften am Schneideplotter sind Motive mit kleinen Schriften und Detail möglich. Ebenfalls in Kleinauflagen sehr kostengünstig.

 

Flexfolien gibt es auch floureszierend und reflektierend.

 

 

Siebdruck / Plastisoldruck:


 

Im Siebdruck wird Druckfarbe mittels einer sogenannten Gummirakel durch ein feinmaschiges Sieb gedrückt. Der Siebdruck bietet eine lange Waschbeständigkeit und ein angenehmes Stoffgefühl.

 

Beim Plastisoldruck wird Siebdruckfarbe mit dem gewünschten Motiv spiegelverkehrt auf ein Übertragungsmedium gedruckt. Anschließend wird ein Kleber aufgebracht. Dieses Motiv kann dann mittels einer Heißpresse auf das Textil übertragen werden. Der Vorteil dieser Methode ist, mehrere Transfers herzustellen und später auf Textilien zu übertragen.

 

Beide Druckarten sind für höhere Auflagen rentabel.

 

 

Sublimationsdruck

 

Beim Thermo-Sublimationsdruck wird das Druckmotiv zunächst spiegelverkehrt auf einen Transferträger übertragen und anschließend mit Hitze auf das Druckobjekt gebügelt. Die Farbwachse werden so gasförmig aufgedampft und die Farbe "läuft" in die Poren des Textils .

 

Auffallend sind die hohe Farbsättigung sowie die große Farbtiefe der Drucke. Daher werden gerne Fotos und farbenreiche Objekte gedruckt. Durch das Verbinden der Farbe mit dem Textil kommt es zu keinem "Auswaschen".

 

Es können Auflagen ab 1 Stück produziert werden.

Leider können nur speziell beschichtete und helle Textilien bedruckt werden.

 

 

Bestickung:


 

Die wohl edelste "Drucktechnik" stellt die Bestickung eines Textils dar.

Nach Erstellen einer Stickkarte und Festlegung von Größe und Farbe  können in nahezu alle Textilien Direkteinstickungen vorgenommen werden!

 

 

 

Absolut im Trend ist die Werbung auf Baseball-Mützen!

Und nicht nur die Kids stehen auf diese trendige Kopfbedeckung!